Wie ermittelt sich der Verkaufspreis einer Immobilie?

Der Verkaufspreis einer Immobilie ist der Wert, der beim Verkauf der Immobilie zu einem bestimmten Zeitpunkt erzielt würde. Man kann ihn auch als Marktwert oder Verkehrswert bezeichnen. Dabei orientiert sich der Verkaufspreis sowohl an der Bewertung durch einen Gutachter als auch an der Lage auf dem Immobilienmarkt. Durch ein günstiges Verhältnis von Angebot und Nachfrage kann der Verkaufspreis durchaus von der Immobilienbewertung abweichen und noch ein Stück nach oben klettern.

Jetzt Immobilienbewertung kostenlos anfordern!

Jetzt Bewertung anfordern

Autor: Marc Seiberth   –   Aktualisiert: 26

Startseite>Immobilienwissen>Wie ermittelt sich der Verkaufspreis einer Immobilie?

Kann ich den Verkaufspreis einer Immobilie selbst ermitteln?

Zunächst ist es möglich, sich mit einer anonymen Immobilienbewertung, die online und in der Regel kostenlos angeboten wird, einen ersten Eindruck vom Wert der Immobilie zu verschaffen. Als Grundlage für den tatsächlichen Verkaufspreis ist dieser Wert jedoch nicht zu empfehlen, da wichtige Details nur von einem Gutachter oder Immobilienexperten vor Ort aufgenommen werden und in die Bewertung einfließen können. Informieren Sie sich am besten regional, denn einige Makler bieten auch diese Art der Immobilienbewertung kostenlos an.

Kostenfrei

Unverbindlich

Von echten Experten

Kostenfrei
Unverbindlich
Von echten Experten

Erfahrungen & Bewertungen zu experten-beraten24

Warum ist eine Vor-Ort-Begehung für den Verkehrswert der Immobilie wichtig?

Probieren Sie gern eine Online-Bewertung Ihrer Immobilie aus und sehen Sie dabei, wie wenig Faktoren für die Ermittlung des Verkehrswertes nötig sind. Dabei spielt es doch eine wichtige Rolle, welche Besonderheiten gerade Ihre Immobilie aufweist. Womöglich liegt sie am Rande einer ruhigen Wohngegend mit Blick auf einen Park oder das Haus verfügt über eine begrünte Dachterrasse. Vielleicht setzen Sie zur Wärmegewinnung auf Sonnenkollektoren oder haben einen wunderbar angelegten Garten mit Pool. Diese speziellen Merkmale wird ein Experte vor Ort aufnehmen und selbstverständlich in der Immobilienbewertung berücksichtigen.

Ermittlung des Verkaufspreises

Wie wird der Verkehrswert einer Immobilie durch einen Experten bestimmt?

Vor der Festlegung des Verkaufspreises Ihrer Immobilie muss ein Fachmann zuerst eine Immobilienbewertung vornehmen. Die Taxierung kann dabei nach drei verschiedenen Verfahren erfolgen, dem:

  • Vergleichswertverfahren,
  • Ertragswertverfahren und
  • Sachwertverfahren.

Welche Methode der Experte anwendet, hängt in erster Linie von vorhandenen Daten und der Art der Nutzung Ihrer Immobilie ab. Für private Immobilien wird in den meisten Fällen das Vergleichswertverfahren genutzt, sofern ausreichend vergleichbare Immobilien vorhanden sind. Stehen keine Objekte mit ähnlichen Merkmalen zur Verfügung, beispielsweise bei einem denkmalgeschützten Haus, kommt das Sachwertverfahren zum Einsatz. Für alle Gebäude und Grundstücke, die vermietet oder verpachtet sind, wird der Gutachter das Ertragswertverfahren zur Wertermittlung nutzen.

Sind Verkehrswert und Verkaufspreis einer Immobilie gleich?

Auch wenn der ermittelte Verkehrswert eine solide Basis für den Verkauf Ihrer Immobilie darstellt, muss er nicht zwingend dem Verkaufspreis entsprechen. Ist die Lage auf dem Immobilienmarkt für Käufer angespannt, weil es nur wenige Verkaufsobjekte gibt, können Sie den Verkaufspreis noch etwas nach oben korrigieren. Dabei sollten Sie jedoch bedenken, dass auch Kaufinteressenten die kostenlosen Immobilienbewertungen im Internet nutzen und den Verkehrswert Ihrer Immobilie überprüfen können. Ein zu deutliches Abweichen könnte Sie als unseriös darstellen. Allerdings ist ein überschaubarer Verhandlungsspielraum durchaus anzuraten. Für dieses sensible Thema fragen Sie einfach Ihren Makler oder einen anderen Experten um Rat.

Wie kann ich einen hohen Verkaufspreis mit meiner Immobilie erzielen?

Selbstverständlich können Sie nicht aus allen tatsächlichen Gegebenheiten, wie der Lage oder dem Zuschnitt des Grundstücks, einen Mehrwert erzielen, allerdings gibt es Möglichkeiten, den Verkaufspreis noch etwas nach oben zu bringen. Mit kleinen Reparaturen, einer Renovierung oder verschiedenen Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen können Sie das Gebäude so gestalten, dass sich trotz einiger Ausgaben der Wert der Immobilie derart steigert, dass sich die Erneuerung für Ihren Geldbeutel rentiert. Vor allem für Modernisierungen, die nach neuesten umweltfreundlichen und ressourcenschonenden Standards im Objekt vorgenommen werden, können staatliche Förderungen beantragt werden.

Kostenfrei

Unverbindlich

Von echten Experten

Kostenfrei
Unverbindlich
Von echten Experten

Bildquellen: © fizkes – stock.adope